Mädchen gestalten Zukunft … und einen Kalender!

Der Mädchenbeirat der Hil-Foundation und der Verein Amazone möchten in einem gemeinsamen Projekt einen Kalender herausgeben, der Mädchen und junge Frauen in ihrem Alltag begleitet und stärkt.

Wir suchen Mädchen und junge Frauen aus ganz Österreich, die diesen Kalender mitgestalten möchten: Ihr entscheidet, wie der Kalender aussehen soll und welche Tipps und Informationen für euch und andere wichtig sind.

Wer kann mitmachen?

Mädchen und junge Frauen zwischen 13 und 25 Jahren aus ganz Österreich. Bei allen Projekten des Mädchenbeirats sind inter*, trans und cis Mädchen und non-binary Personen willkommen.

Wann treffen wir uns?

Die Workshops finden online per Video statt. Die Termine sind:

Samstag, 23. Jänner 2021, 14:00-16:30 Uhr
Samstag, 6. Februar 2021, 14:00-16:30 Uhr
Samstag, 20. März 2021, 14:00-16:30 Uhr

Foto von Pure Julia via unsplash.com

Was brauchst du für die Teilnahme?

Für die Teilnahme benötigst du eine stabile Internetverbindung und am besten einen PC oder Laptop mit Webcam. Auch ein Headset wäre gut, ist aber nicht unbedingt notwendig. Die Teilnahme ist auch über ein Smartphone möglich, du benötigst dann aber sehr viel Datenvolumen.

Wir arbeiten mit der Videokonferenz-Software „Zoom“: Du bekommst einen Link, über den du dich einloggen und dich mit den anderen treffen kannst. Wir unterstützen dich natürlich bei allen technischen Fragen!

Du möchtest dabei sein?

Super! :-) Dann melde dich bitte mit einer E-Mail-Nachricht bei Ruth Mayr vom Mädchenbeirat. Du erreichst sie unter ruth.mayr[a]maedchenbeirat.at Bitte sag uns deinen Namen, dein Alter und in welchem Bundesland du lebst.

Wenn du noch Fragen hast, bevor du dich entscheidest, kannst du dich natürlich auch gerne melden!

Wir freuen uns auf deine Nachricht!